• Home
  • Impressum
  • Kontakt
  • Links
  • Presse
  • Shop
  • Sponsoren
  • Steckbriefe
  • Über uns
  •  

    Stammtisch Bericht vom 27.5.2012 in Gelsenkirchen

    Teilnehmer:
    Christian
    Darth Marv
    Darth Jack
    Durchde & Laura
    Fulgor
    Mambacco
    Mcobulus
    Stormtrooper1980
    Sandtrooper & Maike
    Snaggletooth Blue & Kostüm Crew

    Es war ein herrlicher sonniger Sonntag als wir am frühen Nachmittag in Richtung Gelsenkirchen fuhren. Noch völlig von unserem Star Wars Tunesien Trip angefixt ist mein Interesse am Hobby zur Zeit auf einer Hochphase. Ein herrlicher Gedanke bei solch einem tollen Wetter in einer Bar zu sitzen, einen kühlen Drink zu genießen und mit Figuren Freunden zu fachsimpeln. Nachdem langsam einer nach dem anderen eintrudelt, konnten wir heute einen neuen Besucher begrüßen.
    Herzlich Willkommen Christian, Du siehst du bist nicht allein 😉
    Natürlich wurde ich von den Besuchern zum Star Wars Drehort Trip ausgequetscht. Ein paar Appetizer gab ich bereitwillig, mehr wird es allerdings erst auf der Rebel Con am 25.8. in Bielefeld geben.
    Passend zum kommenden Event zeigte Darth Jack einige Preise für unsere Tombola und machte mir mit seinem Yoda Poster den Mund wässerig. Wir leiten langsam über zur erfolgten Übernahme des Lichtgeschwindigkeit.de Forums. Sollte jemand von Euch Verbesserungsvorschläge oder sonstige Wünsche haben, lasst es uns wissen.

    Fulgor erzählte auf amüsante Weise über seine Jagd nach Autogrammen auf der Fed Con. Währendessen gingen Bilder von unseren Treffen der letzten Jahre über den Tisch. Das Treiben wurden nach einiger Zeit durch kleinere Figuren Dealerreinen abgelöst. Auf dem Tisch befand sich ein netter Mix aus Neo und Vintage Stuff.
    Nachdem alle Geschäfte abgewickelt waren und wir thematisch bei News und Gerüchten aus dem Star Wars Universum angelangt waren, glaubten wir mit fortschreitender Uhrzeit die Highlights des heutigen Treffens langsam aber sicher erreicht zu haben. Wir streiften gerade ins private Allerlei über, als plötzlich ein Skiff Guard gefolgt von einem Darth Vader in voller Montur vor uns stand.
    Nicht nur wir staunten nicht schlecht und sofort wurden aus diversen Reihen der anderen Gästen des Hauses Kameras gezückt. Hinter der Maske des Guards steckte niemand anderes als der gute Snaggletooth Blue, der mit seinen Bekannten vorbei schaute. Natürlich hatten die Boys nun das Zepter in der Hand und erklärten ausführlichst alle Details zu ihren Kostümen.

    Leider mussten Laura und meine Wenigkeit kurze Zeit später „fluchtartig“ das nette Treiben verlassen, da wir zu Hause Besuch erwarteten. Mit der Gewissheit wieder einmal einen mehr als genialen Figuren Treffen beigewohnt zu haben, fuhren wir zufrieden in Richtung Heimat….

    Durchde

    Schreibe einen Kommentar