• Home
  • Impressum
  • Kontakt
  • Links
  • Presse
  • Shop
  • Sponsoren
  • Steckbriefe
  • Über uns
  •  

    Es war wieder einmal soweit: Börse in Ludwigshafen (27.03.10)

    Ich verknüpfte meinen Familienbesuch in Karlsruhe mit einem Besuch zu dieser Börse. Eigentlich wollte ich mich ja dort mit Fulgor treffen. Aber der Arme konnte wieder, wie im Dezember, nicht kommen, weil sein Fahrzeug zicken machte.

    Ich fieberte schon die ganze Woche auf diesen Termin hin. Denn diese Börse ist jedes Mal aufs Neue interessant. Ich machte mich schon früh auf die Socken um einer der ersten zu sein, Zwanzig nach neun war es dann soweit und war drin. Schon jetzt war die Börse gut besucht und die Ersten hatten schon ihre Objekte der Begierde in Händen. Ich verschaffte mir einen kurzen Überblick und konnte schon das erste Mitglied Klaus aus dem Lichtgeschwindigkeitsforum ausfindig machen. Er hatte einen schönen großen Stand mit einigen schmackhaften Mocs aus der Reihe SW, ESB, Rotj, Trilogo teils AFA und UGK graded. Auch einige sehr schöne lose Figuren bot er zum Verkauf an. Ein kurzer Plausch und die Suche ging weiter. Nach einem Rundgang konnte ich dann am Eingang weitere Mitglieder (Spearhead24, Horst-Wan-Kenobi, Darklighter184, tausend Dank an dich, und Master_Ma-Thyas, sorry die anderen Namen der anderen Mitglieder weiß ich leider nicht mehr) des Forums begrüßen , die gerade dabei waren Fotos zu schießen. Nach einem kurzem Smalltalk, mit der Absprache, das man später sich in der Kantine wieder trifft, ging es wieder rein ins geschehen der Börse. Leider konnte ich dann immer noch nichts für mich finden, weil diesmal das Angebot nicht so SW Vintagelastig war, als an den Vorterminen. Dies fiel auch den anderen Forumsmitgliedern auf, dies sich immer wieder auf die Suche machten.

    Trotzdem war das restliche Angebot sehr gemischt: von Big Jim, Elastolin Figuren, über Motu, Mego zu vintage Playmobil und noch vielen mehr, was ich jetzt nicht alles aufzählen möchte.
    Sehr interessant fand ich einen Stand der in seinem Angebot gleich ganze Displays mit Inhalt zum Verkauf anbot. So war zum Beispiel an komplettes Display mit SW Puzzles an seinem Stand zu finden. Auch der gelbe Zettelmann war wieder mit einem großen Stand anzutreffen und bot seine Ware feil.
    Alles im allem war es wieder eine tolle Börse mit lustigen informativen Gesprächen und kleinen netten Deals mit den Forumsmitgliedern. Und zu guter letzt hab ich dann doch noch was gefunden: einen boxed Big Jim Campingwagen

    Sandtrooper-5

    Schreibe einen Kommentar